Wir liefern im allgemeinen noch am selben, spätestens am nächsten Tag die Bücher an Sie aus.

Das Antiquariat Daniel Osthoff hat über 130 Kataloge veröffentlicht.


  • Antiquariat Daniel Osthoff
  • Antiquariat Daniel Osthoff
  • Antiquariat Daniel Osthoff
  • Antiquariat Daniel Osthoff
  • Antiquariat Daniel Osthoff
  • Antiquariat Daniel Osthoff

Neueingänge

Stand: 14.02.2020
Preise in Euro incl. 7% MwSt.
Versandkosten anzeigen

Neueingänge Februar 2020 

 

1 Aberglaube - Bächtold-Stäubli, Hanns (Hrsg.). Handwörterbuh des deutschen Aberglaubens. Unter Mitwirkung v. Eduard Hoffmann-krayer u. Nachwort v. Christoph Daxelmüller. 10 Bde. Berlin u. New York, de Gruyter 1987. Gr.-8°. OBrosch. (minimal bestoßen).  90,- 

10. Bd. = Registerbd. - Papierbedingt minimal gebräunt. 

 

2 Ammann, Gert. Alfons Walde. 1891-1958. 6. aktualisierte Auflage mit Beiträgen v. Wido Sieberer u. Günther Moschig. Mit zahll. meist farb. Abb. meist auf Tafeln. Innsbruck u. Wien, Tyrolia 2012. 4°. 312 S. OLn. m. OU  45,- 

 

3 Arrian von Nicomedien. Werke. Taktik und Geschichte der Feldzüge Alexanders. Indische Nachrichten, als Fortsetzung und Ergänzung der Geschichte der Feldzüge Alexanders. Mit 1 gefalt. Tafel. Übs. v. Christian Heinrich Dörner. 6 Bändchen in 2 Bdn. Stuttgart, Metzler 1854 LXXV, 784 S. (durchpaginiert). Spätere Ppbde. m. verg. RSch. (leicht berieben u. bestoßen, Kapitale mit kl. Läsuren, loser Rücken von Bd.2 geklebt).  40,- 

Papierbedingt gebräunt u. teils stockfleckig. 

 

4 Bamberg - Himmelsgarten - Dressendörfer, Werner. Durch die Blumen gesprochen. Pflanzen im "Himmelsgarten" von St. Michael zu Bamberg. Symbolik, Botanik, Medizin. Mit zahll. farb. Abb. auch auf Tafeln. Gerchsheim, Kunstschätze 2012. 4°. 271(1) S. OPpbd.  60,- 

5 Bauer, Hans. Hoftore und Pforten. Mit zahlr. Abb. teils auf Tafeln. Dettelbach, Röll 1997. 208 S. OPpbd.  25,- 

Unbekanntes Franken, Bd. I. 

 

6 Burckhardt, Jakob. Griechische Kulturgeschichte. Hrsg. v. Jakob Oeri. 3. u. 4. Auflage. 4 Bde. Berlin u. Stuttgart, Spemann 1900-1908 Gr.-8°. Ca. 2000 S. OLn. m. verg. R.- u. D.-Titel u. kl. verg. D.-Vignette. (minimal berieben u. bestoßen, teils leicht lichtrandig u. Rücken fleckig u. ausgeblichen).  50,- 

Namen-Stempel auf Schmutztiteln, Bd.3 u.4 papierbedingt leicht gebräunt. 

 

7 Busolt, Georg. Griechische Staatskunde. 3., neugestaltete Auflage der Griechischen Staats- und Rechtsaltertümer. 2 Bde. (incl. beigebundenem Reg.-Bd.). München, Beck 1920-26. Gr.-8°. IX(1), 1590 S. (= Bd.1 u. 2 durchpaginiert) u. 2 Bll., 66(2) S. (=Register). OLn. m. Rverg. (nur Bd.1 leicht berieben u. bestoßen).  100,- 

1.Hälfte: Allgemeine Darstellung des griechischen Staates. 2. Hälfte: Darstellung einzelner Staaten und der zwischenstaatlichen Beziehungen. - Handbuch der Altertumswissenschaften. IV,I,1 (1. u. 2. Hälfte) u. Register. - Maßgebliche Ausgabe. - Titelei von Bd. 1 papierbedingt leicht, sonst minimal gebräunt, Buchblock am Titel angeplatzt. 

 

8 Byzanz - Ostrogorsky, Georg. Geschichte des Byzantinischen Staates. Mit 2 Karten im Text u. 6 Karten auf Beiblättern. 2., durchgearb. Auflage. München, Beck 1952. Gr.-8°. XXII(2), 496 S. OLn. m. Rverg.  25,- 

Handbuch der Altertumswissenschaft XII, 1, 2. 

 

9 Chamberlain, Houston Stewart. Die Grundlagen des Neunzehnten Jahrhunderts. 2 Bde. 4. u. 5. Auflage. München, Bruckmann 1903 u. 1904. 4°. CVI, 1055(1) S. (durchpaginiert). OHLdr. m mit 2 RSch. u. Rverg. (leicht berieben u. bestoßen, minimal fleckig u. Leder mit zarten Abschabungen).  35,- 

Standartwerk mit umfangreichem Register. - Papierbedingt minimal gebräunt, NaV. 

 

10 Claudianus, Claudius. Opera. Ex editione Bibontina I, ad optimas lectiones et ad exemplar Burmannianum, nova editio exacta; cum notitia litteraria et chronologico-historica, necnon indice adnotationes explente. Paris, Treuttel et Würtz 1829. 2 Bll., XLVII(1), 484 S. Neuerer Ppbd. m. verg. RSch. (minimal berieben u. bestoßen).  90,- 

Basiert auf der einzigen Bipontinen-Ausgabe.- Papierbedingt ganz minimal gebräunt, nur Titel minimal stockfleckig, sonst sehr sauber. 

 

11 Corinth, Lovis. Selbstbiographie. Mit 22 einfarb. u. 4 farb. Abb. Leipzig, Hirzel 1926. Gr.-8°. 4 Bll., 194(4) S. + Tafeln. OLn. mit RSch. u. Rverg. u. Dverg. (minimal berieben u. bestoßen u. Rücken ausgeblichen)  30,- 

Papierbedingt minimal gebräunt u. NaV. 

 

13 Diefenbach, Lorenz. Glossarium Latino-Germanicum. Mediae et infimae aetatis e codicibus manuscriptis et libris impressis. Darmstadt, WBG 1997. 4°. 4 Bll., XXII(2), 644 S. OLn. m. OU  25,- 

Unveränderter Nachdruck der Ausgabe Frankfurt 1857. 

 

14 Dio Cassius Cocceianus. Historia Romana. Cum annotationibus Ludwig Dindorf. 5 Bde. (graece). Leipzig, Teubner 1863-65. ca. 1900 S. HLdr. d. Zt. m. R.-Fileten (leicht berieben u. bestoßen, Ldr. an den Kapitalen mit stärkeren sonst mit leichten Abreibungen, Gelenke teils geplatzt oder mit Einrissen u. Bd.2 mit fast losem, Bd.4 ohne Kapital).  80,- 

Papierbedingt gebräunt u. nur die Vorsätze stockfleckig, Bd.1 mit Namen auf Titel v. alter Hand. 

 

15 Dio Chrysostomos. LOGOI. Orationes. (graece). Rec. et praefatus est Ludovicus Dindorfius. 2 Bde in 1 Bd. (graece). Leipzig, Teubner 1857. XLIV,435(3) S. u. 1 Bl., 392 S. Ppbd. d. zt. m. 2 Bibl.-RSch. (leicht berieben u. bestoßen, Rücken, Kapitale u. Außengelenke mit Abschabungen).  60,- 

Papierbedingt minimal gebräunt, nur Titel leicht stockfleckig. 

 

18 Diogenes d'Enoanda - Casanova, Angelo. I Frammenti di Diogene d'Enoanda. (graece). Mit Index Florenz, Giorgio Pasquali 1984. Gr.-8°. 465(3) S. u. 1 Bl., 24(2) S. (= Index). OBrosch.  45,- 

Studi e Testi Bd.6. 

 

19 Diogenes Laertius - Desbordes, Bernadette Anne. Introduction à Diogène Laerce. 2 Bde. - Diss. (Utrecht), ohne Verlag (1990). Gr.-8°. 4 Bll., 423(3) S. u. 3 Bll., 354(4) S. OBrosch. (minimal berieben u. bestoßen).  90,- 

 

20 Diogenes Laertius - Mejer, Jorgen. Diogenes Laertius and his hellenistic backround. Wiesbaden, Steiner 1978. Gr.-8°. 5 Bll., 108(2) S. OBrosch.  30,- 

Hermes Einzelschriften Heft 40. 

 

23 Dürer, Albrecht - Waldmann, E. Albrecht Dürer. Mit 80 Tafeln. Und: Albrecht Dürers Stiche und Holzschnitte. Mit 81 Tafeln. Und: Handzeichnungen. Mit 80 Tafeln. 3 Teile in 1 Bd. Leipzig, Insel 1919 u. 1920. 93(1) S. + Tafeln, 93(1) S. + Tafeln u. 61(3) S. + Tafeln. OHLdr. m. Rverg. u. Kopfgoldschnitt (minimal berieben, bestoßen, gebräunt u. Rücken leicht ausgeblichen).  25,- 

Papierbedingt teils leicht gebräunt. 

 

25 England - Buckle, Henry Thomas. Geschichte der Civilisation in England. Übs. v. Arnold Ruge. 3. Auflage. Leipzig u. Heidelberg, Winter 1868. XXIV, 386 S. u. XVIII, 582 S. HLdr. d. Zt. mit Rverg. (minimal berieben u. bestoßen, Rücken leicht ausgeblichen u. Außengelenke mit zarten Abreibungen, Bd.1: hinteres Außengelenk angeplatzt).  25,- 

Papierbedingt leicht gebräunt.  

 

26 Epikur - Lacone, Demetrio. Aporie testuali ed esegetiche in Epicuro. (PHerc. 1012). Ed., trad. e commento a cura di Enzo Puglia. Precedono testimonianze su Demetrio Lacone ordinate da Marcello Gigante. Neapel, Bibliopolis 1988. Gr.-8°. 328(4) S. OLn. m. OU  60,- 

Istituto Italiano per gli Studi Filosofici. Vol. ottavo. 

 

27 Erasmus Roterrodamus, D(esideri-us). Adagriorum Epitome. Ex Novissima Chiliadum recognitione excerpta, & quod diligens Lector facile videbit, multis in locis iam, quam ante, digligentius emendata. Cum Indice rerum ac veborum locupletissimo, cumq(uorum) praecipuorum auctorum, e quibus hoc opusculum concinnatum est, nomenclatura. Coloniae Agrippinae (Köln), Apud Gualtherum Fabricium & Ioannem Gymnicum 1572. Kl.-8°. 4 Bll., 658 S., 42 Bll. (=Index). Blindgeprägtes Schweinsleder über Holzdeckeln d. Zt. mit 2 Schließen über 6 Bünden u. altes handschriftl. Bibl.-Rsch. (minimal berieben, bestoßen, leicht angestaubt, gebräunt u. fleckig, Schließen später erneuert).  600,- 

Van der Haeghen 6. VD 16, E 1968. - Mit 2 Druckermarken. - Zum Einband: Vorderdeckel: Einbanddatenbank (EBDB) p003607. Aus der Werkstätte des Gregor Bernutz aus Wittenberg (EBDB w007747). Haebler I 37, III. Der abgebildete Kurfürst ist Johann Friedrich von Sachsen, unter dem Portrait befindet sich folgender Text: VICT ERAS ACIE FIDEI CONSTN-/CIA TANDEM VICTOREM ANTE HO-/MINES FECIT ET ANTE DEUM. Die geprägten Buchstaben I S H über und die Jahreszahl 1577 unter dem Portrait sind nachkoloriert. Hinterdeckel: Das Wappen des Heiligen Römischen Reiches als Blindprägung auf dem Hinterdeckel ist laut EBDB nicht eindeutig zuordenbar, am ehesten entspricht es noch den Nummern p003682 oder p002080. Der Text unter dem Wappen lautet: DES HEILIGEN RÖMISCHEN KEISERTHUMBS WAPPENN. - Widmung verso Deckel von alter Hand, Name u. Bibl.-Nummer auf fliegendem Vorsatz, Hinterdeckel mit Notizen von alter Hand, papierbedingt leicht gebräunt u. teils mit Anstreichungen u. lesbaren Ausstreichungen u. mit vereinzelten Marginalien meist von alter Hand. Vor dem Titel minimal angeplatzt. 

 

28 Erasmus von Rotterdam - Huizinga, J(ohan). Erasmus. Übs. v. Werner Kaegi. Mit Holz- u. Metallschnitten v. Hans Holbein d.J. Basel, Schwabe 1928. 4°. 3 Bll., 248(2) S. OPerg. m. R.-Titel u. kl. Vignette (minimal berieben).  60,- 

Prachtausgabe zum 500-jährigen Verlags-Jubiläum in Pergament. - Mit winzigkleiner Bibl.-Nummer verso Deckel u. kl. gelösten Namen(?)-Schild. 

 

29 Fotografie - Bargna, Ivan. Civilizations. Art and Photography. Mit zahll. meist farb. Abb. (engl./dt./holländ.). Florenz, Scala 2009. 4°. 585(3) S. OPpbd. m. OU  50,- 

Inhalt: Ozeanien, Amerika, Afrika u. Asien. 

 

30 George, Stefan. Der siebente Ring. Mit Buchschmuck von Melchior Lechter. Bln., Blätter für die Kunst 1907. Gr.-8°. 213(5) S. Lila OLn. m. Dverg. (Rücken lichtrandig u. minimal fleckig, am Hintergelenk kleiner Einriss im Leinenbezug, ca. 3 cm).  750,- 

Erste Ausgabe. Landmann 267. Raub A 62. - Eines von 500 Exemplaren (Gesamtauflage 535). Mit den beiden ganzseitigen Zinkographien: 1. Ein auf Bergeshöh knieender Engel, der sieben Sterne abzeichnet. 2. Sieben Schlangen von einem Baum herabhängend. Druck in Rot und Schwarz. - Mit dem Siebenten Ring öffnet George den bisher aus kunstschaffenden Freunden bestehenden Kreis zu einer Gemeinschaft von Schülern und Jüngern (Friedrich Wolters, Kurt Hildebrandt u.a.), in dessen Mittelpunkt nicht mehr die Lyrik alleine, sondern vielmehr eine religiöse, mythische, ganzheitliche Weltan-schau-ung steht, welche 3 Jahre später mit dem "Jahrbuch für die geistige Bewegung" (3 Jahrgänge) regelrecht Kultur-Politik treibt. - Gutes Exemplar. 

 

31 Goethe - Bode, Wilhelm. Der fröhliche Goethe. Mit 4 Tafeln. Berlin, Mittler u. Sohn 1912. XI(1), 383(1) S. + Tafeln. OLdr. m. reicher R.- u. Dverg. u. Kopfgoldschnitt (minimal berieben u. bestoßen).  90,- 

Nr. 77 v. 500 Exemplaren in Ganzleder u. auf van Geldern-Bütten. - Die reich vergoldeten Rosenranken auf Rücken u. Deckel werden farb. u. verg. im Vorsatz wieder aufgenommen. 

 

33 - Gaedertz, Theodor. Goethes Minchen. Mit 1 Portrait. Auf Grund ungedruckter Briefe. Bremen, Müller 1887. XI(1), 153(3) S. Illustr. OLn. mit R.- u. Dverg. u. Ganzgoldschnitt (minimal berieben).  50,- 

Papierbedingt gebräunt. - Mit reich verg. Vorsatzpapier. 

 

34 - Lewes, G.H. Goethe's Leben und Schriften. Übs. v. Julius Frese. 6. Auflage. 2 Bde. Berlin, Duncker 1861. Kl.-8°. XXIV, 524 S. u. XIV, 590 S. OLn. m. reicher Rverg. u. kl. D.-Vignette (minimal berieben u. bestoßen, Rücken mit zarten Abschabungen in der Verg).  25,- 

Papierbedingt im Satzspiegel leicht gebräunt u. teils leicht stockfleckig, Innengelenke mit Farbband geklebt, NaV. 

 

35 - Lewes, G.H. Goethe's Leben und Schriften. Übs. v. Julius Frese. 6. Auflage. 2 Bde. Berlin, Duncker 1861. Kl.-8°. XXIV, 524 S. u. XIV, 590 S. OLn. m. reicher Rverg. u. kl. D.-Vignette (minimal berieben u. bestoßen, Rücken mit zarten Abschabungen in der Verg).  25,- 

Papierbedingt im Satzspiegel leicht gebräunt u. teilsl eicht stockfleckig, Innengelenke mit Farbband geklebt, NaV. 

 

37 Havelock, Eric A. The Literate Revolution in Greece and Its Cultural Consequences. Princeton, University Press 1982. VIII, 362(4) S. OBrosch. (minimal berieben u. bestoßen). - Name verso Deckel.  30,- 

 

38 Heine, Heinrich. Die Harzreise mit 10 handkol. Federzeichnungen v. Albert Varadi. München, Stangl um 1923. 112(8) S. + Tafeln. OLn. mit kl. farb. D.-Illustration (minimal berieben u. bestoßen u. etwas stockfleckig).  60,- 

Nur Vorsätze leicht stockfleckig, sonst sehr sauber u. die Kolorierung stark leuchtend. 

 

39 Herder, J(ohann). G(ottfried). Terpsichore. 3 Bde. Lübeck, Bohn und Compagnie 1795-96. XXII(2), 216 S., XIIII, S.217-485(1) S. u. XVIII, 277(1) S. HLdr. d. Zt. m. verg. RSch. u. floraler Rverg. (Bezugspapier leicht berieben, minimal bestoßen).  280,- 

Erste Ausgabe. Wilp./G. 67. Schulte-Strathaus 62,65. - Von Goethe mehrfach empfohlen. - Herder unterließ die namentliche Nennung des Jusuiten und bayerischen Hofbediensteten Jacob Balde in Teil I u. II, wegen des seinerzeit herrschenden Antijesuitismus. Im Teil III aber dann doch genannt: I. Kenotaphium des Dichters Jakob Balde. und II. Nachlese aus Jakob Balde Gedichten, zu Erläuterung seiner Denkart und seines Lebens. III. Nachschrift. IV. Die Ruinen. - Verso Deckel heraldisches Exlibris aus der Bibliothek von d´ Amelie de Munster, in Bd.1 zusätzlich Exlibris der Nörager Bibliothek, Vorsatz mit Besitzvermerk. - Nur Bde. 1 u. 2 leicht stockfleckig. - Dekorative Ausgabe. 

 

40 Heym, Georg. Dichtungen und Schriften. Bde. 2, 3 u. 6. Bearbeitet von Karl Ludwig Schneider u.a. Mit Handschriften-Proben. Bd.6: Dokumente zu seinem Leben und Werk. Darmstadt, WBG 1960-68. ca. 1840 S. OLn. m. kl. RSch.  60,- 

Vgl. Wilp./G. 9. Raabe 123, 8. - Ursprünglich auf 6 Bände angelegt sind jedoch Bd.4 u. 5 nie erschienen. Der 1968 erschienene Band 6 zählt nun als Bd.4 und enthält Dokumente zu seinem Leben und Werk. Es fehlt hier Bd.1: Lyrik. 

 

41 Hippocrates. Biblia hapanta (graece). Libri omnes, ad vetustos Codices summo studio collati & restaurati. Basel, Froben 1538. 29 cm x 20 cm. 4 Bll., 562(2) S. Leder d. 18. Jh. mit Stehkantenverg. und späterem fachmännisch erneurtem Rücken (leicht berieben, bestoßen, minimalen Kratzspuren, Stehkantenverg. teils abgeplatzt u. kl. handschriftl. Bibl.-Nummer auf Deckel).  2.500,- 

VD 16 H 3741. Adams H 564. Schweiger I, 149. Hoffmann II, 271. - "Jan. Cornarius, der Herausgeber, benutzte zur Textverbesserung drei Handschriften und Galen's Schriften mit großer Sorgfalt". - Zweite griechische Werkausgabe nach der sehr fehlerhaften Aldine von 1526. - Titel mit alten Besitzvermerken (dabei ein Raimundus und ein Borbonius oder 'Pierre Bourbon Apothicaire d angouleme') und Zitaten. Mit 2 Druckermarken. - Wenige Anmerkungen im breiten weißen Rand von alter Hand, die Anmerkungen teils am Rand beschnitten. Verso Deckel britisches Wappen-Exlibris (Henry Edward Bunbury), Hinterdeckel mit älterem Bibl.-Exlibris (Havard University, Dr. Alfred Fabian Hess), von dieser auch ein kleiner Schenkungsstempel verso Titel. - Vorsätze verstärkt u. mit Abklatsch, Titel leicht angestaubt, Titelei u. die letzten Seite leicht wasserrandig, innen sehr sauber in schönem kräftigen Druck und mit der großzügigen weißen Umrandung. 

 

42 Hogarth, William - Kottenkamp, Franz. William Hogarth's Zeichnungen. Nach den Originalen in Stahl gestochen. Mit 1 Portrait u. 91 Tafeln. Mit der vollständigen Erklärung derselben v. G.C. Lichtenberg. 3. aufs Neue durchgesehene u. verbesserte Auflage. Stuttgart, Rieger 1882. Gr.-8°. 2 Bll., XXXII, 606(2) S. OLn. mit reicher D.-Verg. u. erneuertem Rücken mit aufgezogenem Orig.-Rücken). (minimal berieben u. bestoßen).  40,- 

Papierbedingt gebräunt u. Exlibris verso Deckel, Bibl.-Stempel verso Titel. 

 

44 Humboldt, Alexander von. Gesammelte Werke. Mit 1 Portrait. 12 in 6 Bdn. Stuttgart, Cotta (1889). Ca. 3600 S. OLn. m. vergold. R.-Titel u. kl. vergold. D.-Vignette (gering berieben u. bestoßen).  250,- 

Erste deutschsprachige Gesamtausgabe. - Enthält: Kosmos. Entwurf einer physischen Weltbeschreibung. Reise in die Aequinoktial-Gegenden des neuen Kontinents. Versuch über den politischen Zustand des Königreichs Neuspanien. (Neuspanien I-II, Kordilleren). Ansichten der Natur mit wissenschaftlichen Erläuterungen. Versuch über den politischen Zustand der Insel Cuba, Lebensbeschreibung. - Papierbedingt etwas gebräunt, StaT., sonst sehr gutes Exemplar. 

 

45 Irland - Bellesheim, Alphons. Geschichte der katholischen Kirche in Irland. 3 Bde. (432-1890). Von der Einführung des Christenthums bis auf die Gegenwart. Mit 1 Portrait u. 3 Karte. Mainz, Kirchheim 1890-91 Ca. 2430 S. HLdr. d. Zt. (berieben, bestoßen u. mit zarten Abschabungen).  50,- 

Papierbedingt minimal gebräunt, nur Vorsätze u. Titelei leicht stockfleckig, mit kl. Bibl.-Stempel auf Titel u. gelegentlich im Text, teils mit Bibl.-Signaturen verso Deckel. 

 

47 Janssen, H(orst). Um soonst. 2 Geschichten zu 19 Collagen. [mit einer kolorierten Original-Zeichnung und einem handschriftlichen Kartenbrief]. Hamburg, Mewes 1976. Quer-schmal-8°. 16 nn. Bll. OBrosch. ohne den OU mit dem Titel: Um soonst (auf der Broschur m. weiterer kl. kolorierter Zeichnung).  600,- 

Verso der Vorderbroschur montiert eine kolorierte Original-Zeichnung, am Rand von Janssen derart gerissen, dass sie ins Format passt und gewidmet und signiert am 26. 1. 78. Beiliegt die dazugehörige Begleitkarte, ebenfalls auf das Buchformat gefaltet und datiert auf den 26. Januar, in der er unter anderem schreibt "Seit 4 Wochen habe ich den Alkohol verweigert, woraus Sie erkennen mögen, dass es mir friedlich ist und ich mich kräftig fühle. Manchmal macht die Kritzeleí riesiges Vergnügen..." 

 

48 Jünger, Friedrich Georg. Die Titanen. Frankfurt Klostermann 1944. 127(1) S. OPpbd. (minimal berieben u. bestoßen, etwas lichtrandig u. Rücken gebräunt).  25,- 

Erste Ausgabe. Wilp./G. 14. - Papierbedingt Vorsätze leicht, sonst minimal gebräunt. 

 

50 Justinian - Fuchsberger, Ortolf. Justinianischer Instituten warhaffte dolmetschung / darin der großmechtigst Kayser IUSTINIAN. den ersten grond geschribner recht hat fürgebildet: durch Orth(olph). Fuchsper(ger). von Dit. Titel mit großem Wappenholzschnitt u. ganzseitigem Text-Holzschnitt als Stammbaum. Augspurg, Alexander Weyssenhorn 1536. 4°. 8 Bll., XCI(1), 9 Bll. (= Alphabetisch Register). Alte Brosch. (leicht berieben, bestoßen, fleckig u. angestaubt, Vorderdeckel mit kl. Aufkleber).  1.200,- 

Erste Ausgabe. VD16 C 5236. Stinzing-Landsberg I, 83. Stobbe II, 166. - Erste Ausgabe der zweiten deutschen Übersetzung der 'Institutiones Justiniani', des Lehrbuches römischen Rechts. - Der ganzseitige, engbeschnittene Holzschnitt hat eine schöne Staffage und stellt ein Prinzip der Erstellung eines Stammbaumes dar. Der große altkolorierte Titelholzschnitt mit vier Kaiserlichen Wappen, darunter das Baierische und gekrönt mit dem Habsburger Doppeladler. - Der Druck gehört zu den wenigen, der den Buchpreis und das Privileg auf dem Titel nennt, ' Mit Röm. Königlicher freihait und privilegium / in zehen jarn weder nach zutrucken / noch sonst getruckt fail zu haben / bey zehe marck lötigs golds.' (= die "gelötete", aus Gold und Silber legierte Augsburger Reichs-Handelsmünze). - So komplettes Exemplar. Kollation wie VD16 und den meisten Exemplaren in Bibliotheken. Ein Münchner Exemplar hat am Ende noch zusätzlich ein Blatt 'Justinianischer Institution summierte verklärung'. - Titel mit altem Besitzvermerk eines Churbayrischen Kammerrates u. kl. Aufkleber eines Versteigerers aus Hannover. - Bl. XLI mit kl. Einriß, Titelei papierbedingt minimal gebräunt u. angestaubt, 2 Bll. d. Inhaltsangbe wasserfleckig, teils minimal stockfleckig, sonst sehr schönes und sauberes Exemplar. 

 

51 Kant, Immanuel. Critik der reinen Vernunft. Neueste Auflage. Frankfurt u. Leipzig 1794. XLIV, 884 S. Grüner HLdr. mit reicher Rverg. u. goldgeprägtem Supralibros (Kapitalecken leicht berieben).  200,- 

Warda 65. - Sauberes Exemplar des Kant'schen Hauptwerkes, der kritischen Prüfung der menschlichen Erkenntnisfähigkeit. - Kleiner Besitzvermerk von 1798 auf dem Titel. 

 

52 Kant, Immanuel. Der Streit der Facultäten in drey Abschnitten. Königsberg, Fr. Nicolovius 1798. XXX, 205(1) S. Neuerer Ppbd.  350,- 

Erster Druck der ersten Ausgabe. Warda 193. - Kants wichtiger Anstoß, der philosophischen Fakultät den rechten Rang vor denen der Theologie, Medizin und Juristerey zu verleihen. - Im Schnitt gering fleckig, sonst sehr sauberes Exemplar. 

 

53 Kinderbücher - Schaffstein, Hermann (Hrsg.). Knecht Ruprecht. Ein Buch für Knaben und Mädchen. Mit zahlr. meist farb. Illustrationen. Köln, Schaffstein um 1910. 4°. 32 S. OHLn. m. farb. illustr. Deckel u. OU (leicht berieben, bestoßen, lichtrandig, Hinterdeckel m. Flecken an der Stehkante u. Kopfkante lichtrandig, Rücken teils ausgeblichen, OU berieben, bestoßen, fleckig u. mit sauber geklebten Ein- u. Außrissen).  90,- 

Erste Gabe der 8 Knecht-Rupprecht-Gaben. Mit Beiträgen von Theodor Storm, Franz Pocci, Paula Dehmel, Matthias Claudius, Hoffmann von Fallersleben, aus "des Knaben Wunderhorn" u. a. Illustrationen von Ernst Kreidolf, Hermann Kaulbach, Julius Diez, Hans von Volkmann u.a.. - Papierbedingt leicht gebräunt, sonst sehr sauber u. farbprächiig, Vorsatzpapier mit grünen Tannenwedeln u. Sternen, Innengelenke sehr sauber geklebt. Insgesamt gutes Exemplar. 

 

54 Kleve - Herrmann, Alfred. Beiträge zur Geschichte des Herzogtums Kleve. Festschrift des historischen Vereins für den Niederrhein zur Feier der dreihundertjährigen Zugehörigkeit Kleves zur Krone Preussen. Mit 1 mehrfach gefalt Karte u. 1 Siegeltafel. Köln, Boisserée 1909. 2 Bll., 447(1) S. Neueres HLn. m. verg. RSch.  30,- 

Papierbedingt gebräunt. 

 

55 Kusmin, Michael. Alexandrinische Gesänge. Übs. v. Johannes v. Guenther. München, Dreiländer (1919). 4°. 33(3) S. OPpbd. m. verg. D.-Titel u. D.-Fileten (minimal berieben u. bestoßen, leicht lichtrandig u. Rücken ausgeblichen).  50,- 

Nr. 225 von 350 signierten Exemplaren. 

 

56 Luther, Martin. Martin Luthers Briefe. In Auswahl hrsg. v. Reinhard Buchwald. Mit 1 Portrait. 2 Bde. Leipzig, Insel 1909. 2 Bll., XXII(2), 282(2) S. u. 2 Bll., 281(7) S. OHLn. m. verg. D.-Vignette (minimal berieben u. bestoßen, Rücken leicht stockfleckig).  30,- 

Sarkowski 1043. - Innen sehr sauber. 

 

57 Malory, Thomas. Dies edle und freudenreiche Buch heißet Der Tod Arthurs obzwar es handelt von Geburt, Leben und Taten des genannten Königs Arthur / von seinen edeln Rittern vom Runden Tische / und ihren wunderbaren Fahrten und Abenteuern / von der Vollendung des Heiligen Grals / und schließlich von ihrer Aller schmerzlichem Tode und Abscheiden von dieser Welt. Übs. v. Hedwig Lachmann. 3 Bde. Leipzig, Insel (1913). Ca. 1370 S. Flex. OLdr. m. reicher Rverg. u. OU (Ldr. minimal berieben, teils Kapitale u. Außengelenke mit minimalen Abreibungen, teils auch in der Rverg. OU minimal berieben u. bestoßen, Kapitale mit minimalen Randläsuren, Rücken gebräunt).  150,- 

Sarkowski 1050. - Einbandzeichnung v. E.R. Weiß. - Name u. Datum auf Vorsatz, sonst sehr sauber, wirkt wie ungelesen. 

 

58 Mannert, M. Konrad. Geographie der Griechen und Römer. Mit 1 gefalt. Plan von Britannien. 2 Teile in 1 Bd. Zweyter Theil, erstes Heft. Das transalpinische Gallien. Zweyter Theil. Zweytes Heft. Britannien. [ = Theil 2 (von 10)]. Nürnberg, Gratenauer 1789 u. 1795. XIV, 240 S. u. 2 Bll., 272 S., XVI S. (= Register) + Karte. Neueres HLdr. m. reicher Rverg.  90,- 

Der gefaltete, sehr saubere u. intakte Plan von Britannien stellt das transalpine Gallien u. Britannien dar. - Papierbedingt teils minimal, teis im Satzspiegel leicht gebräunt, Titel etwas, sonst teils minimal stockfleckig, Titel mit Bibl.-Stempel u. 3 von alter Hand gezeichneten Initialien (C.R.C.) 

 

59 Mendelssohn, Moses. Philosophische Schriften. 2 Bde. Troppau, Traßler 1784. Kl.-8°. 1 w. Bl., 268 S., 2 w. Bll. u. 1 w. Bl., 167(1) S., 3 w. Bll. Ldr. d. Zt. m. 2 RSch. u. reicher Rverg. (minimal berieben u. bestoßen, Rücken mit zarten Abschabungen u. ganz vereinzelten Wurmlöchlein).  100,- 

Vgl. Goed. IV 1, 488, 6. Meyer 114. - Inhalt: Bd.1: Über die Empfindungen. (= 15 Briefe. Beschluß. Anmerkungen des Hrsg. und Inhalt sämtlicher Briefe. 4 Gespräche.) Bd.2: Rhapsodie, oder Zusätze zu den Briefen über die Empfindung. Uiber die Hauptgrundsätze der schönen Künste und Wissenschaften. Uiber das Erhabene und Naive in den schönen Wissenschaften. Uiber die Wahrscheinlichkeit. - Nachdruck der 2. Auflage. - Papierbedingt teils leicht gebräunt u. teils minimal fleckig, Vordergelenke angeplatzt. 

 

60 Merian, Matth. Topographia Archiepiscopatuum Moguntinensis, Trevirensis, et Coloniensis, Das ist Beschreibung der vornembsten Stätt und Plätz in denen Ertzbistumen Mayntz, Trier und Cöln. (Frankfurt) um 1925. 4°. 53(7) S. + Ansichten OHLn. m. verg. RSch. (minimal berieben u. bestoßen u. leicht fleckig)  25,- 

Facsimile-Ausgabe von 1646. - Vorderer Innenfalz angeplatzt u. teils leicht stockfleckig. 

 

61 ders. Topographia Saxoniae inferioris. Das ist Beschreibung der Vornemsten und bekanntisten Stätte, und Plätz, in dem Hochlöblichsten Nider-Sächsischen Craisse. (Frankfurt) um 1925. 4°. 242(6) S. OHLn. m. verg. RSch. (minimal berieben, bestoßen u. fleckig).  30,- 

Nachdruck von 1653.  

 

62 ders. Topographia Westphaliae. Das ist, Beschreibung der Vornembsten, vnd bekantisten Stätte, vnd Plätz, im Hochlöbl: Westphälischen Craiße. Reprint der Ausgabe von 1647. Mit zahlr. tls. mehrfach gef. Ansichten. Kassel u. Basel, Bärenreiter 1961. 4°. 1 Bl., 94(6) S. OPpbd. m. Ldr.-RSch. u. OU (nur dieser minimal lichtrandig u. Rücken gebräunt).  25,- 

Faksimile-Ausgabe von 1647. 

 

63 Mittelalter - Rau, Reinhold (Hrsg.). Quellen zur karolingischen Reichsgeschichte. 3 Bde. Darmstadt, WBG 1960- 61 (=Ausgew. Quellen zur dt. Geschichte d. Mittelalters, V-VII). OLn.  60,- 

Freiherr Vom Stein-Gedächtnisausgabe. Bd.1: Die Reichsannalen. Einhard Leben Karls des Grossen. Zwei "Leben" Ludwigs. Nithard Geschichten. 2: Jahrbücher von St. Bertin. Jahrbücher von St. Vaast. Xantener Jahrbücher. 3: Jahrbücher von Fulda. Regino Chronik. Notker Taten Karls. - StaT., NaV. 

 

64 Moriz, Carl Philip. (recte: Moritz, Karl Philipp). Reisen eines Deutschen in England im Jahre 1782. In Briefen an Herrn Direktor Gedike. Mit einer Titelvignette. Berlin, Maurer 1783 Kl.-8°. 2 Bll., 272 S. Ppbd. d. Zt. m. verg. RSch. u. Rverg. (minimal berieben u. bestoßen, Kapitale mit minimalen Randläsuren).  1.200,- 

Erste Ausgabe. Dorn, Meil 409. Goed. V, 490,5. - Gestochene Titelvignette v. J.W. Meil. - Der meist nur als Autor des "Anton Reiser" bekannte Moritz (1756-1793) schildert in diesem Buch seine Fußwanderung von London über Oxford in die Midlands, ebenso wie die Stadt London selbst. Diese Schilderung dürfte eine der Ersten seiner Art in deutscher Sprache sein. Der Briefempfänger war Friedrich Gedike (1754-1803), Theologe und Pädagoge in der Spätzeit der Aufklärung. - Papierbedingt minimal gebräunt u. teils leicht fleckig. 

 

65 Nestle, Wilhelm. (Ausw. u. Einl.) Die Nachsokratiker. 2 Bde. Jena, Diederichs 1923. 3 Bll., 304(4) S. u. 3 Bll., 389(7) S. OHLn. m. kl. vergl. D.-Vignette (minimal berieben u. bestoßen, Rücken leicht fleckig).  25,- 

Papierbedingt minimal gebräunt u. mit ganz vereinzelten, zarten Bleistift-Anstreichungen. 

 

66 Niermeyer, J.F. u. C. van de Kieft. Mediae latinitatis. Lexicon minus. Mit: Abbrevationes et index fontium. Mittellateinisches Wörterbuch (franz., engl. u. dt.). 2 Bde. Darmstadt u. Leiden, WBG u. Brill 2002. 4°. XXII(2), 1480 S. (durchpaginiert) u. XX, 83(1) S. OLn. m. verg. RSch. im OSchuber.  150,- 

 

68 Numismatik - Ziegler, Ruprecht. Der Schatzfund von Braunweiler. Mit 1 Karte u. Abb. auf 56 Tafeln. Untersuchungen zur Münzprägung und zum Geldumlauf im gallischen Sonderreich. Köln, Rheinland 1983. 4°. 4 Bll., 180 S. + Tafeln. OLn. m. OU  25,- 

Beihefte der Bonner Jahrbücher Bd. 42. 

 

69 Opel-Echo. Jg. 1960 (6 Hefte). Mit zahll. teils farb. Abb. Würzburg, Vogel 1960. 4°. Ca. 90 S. OLn. (minimal berieben u. Rücken minimal ausgeblichen).  25,- 

Neben den herrlichen automobiltechnischen Abb., der ebenso schöne, große Werbeanteil. - 2 Bll. lose. 

 

70 dass. Jgge. 1961/62 (12 Hefte). Mit zahll. teils farb. Abb. Würzburg, Vogel 1961 u. 1962. 4°. Ca. 180 S. OLn. (minimal berieben, fleckig u. Rücken minimal ausgeblichen).  50,- 

Neben den herrlichen automobiltechnischen Abb., der ebenso schöne, große Werbeanteil. - 2 Bll. lose. 

 

71 dess. Jgge. 1963/64 (12 Hefte). Mit zahll. teils farb. Abb. Würzburg, Vogel 1963 u. 1964.. 4°. Ca. 180 S. OLn. (minimal berieben, fleckig u. Rücken minimal ausgeblichen).  50,- 

Neben den herrlichen automobiltechnischen Abb., der ebenso schöne, große Werbeanteil. - 2 Bll. lose. 

 

72 Pelargonien - Reider, Jacob Ernst v. Abbildung von fünf und zwanzig und Beschreibung von hundert der neuesten und merkwürdigsten Pelargonien in Verbindung mit mehreren Blumenfreunden und Benutzern großer Sammlungen von Pelargonien herausgegeben. 1. u. 2. Jahrgang in 1 Bd (= alles Erschienene). Mit zus. 50 handkolorierten Tafeln. Nürnberg, Zeh 1829 u. 1830 8°. [20 x 13 cm]. 4 Bll., 130 S. u. 1 Bl., VIII, 168 (recte 152) S. + Tafeln HLdr. d. Zt. m. verg. RSch. u. zarter Rverg. (Einbandkanten etwas, sonst nur minimal berieben u. bestoßen, Lederecken stärker berieben u. teils mit Fehlstellen).  2.000,- 

Nissen 1610. ADB 27, 682. - Reider (1784-1853) "war einer der fruchtbarsten Schriftsteller über Landwirdschaft und Gartenbau" (ADB). - Bd.2 mit Paginierungssprung (S.64 auf 81) wie auch in den Vergleichsexemplaren der Bibl. d. Metropolitankapitels Erzbischöfliches Ordinariat Bamberg u. der Österr. Nationalbibliothek. - Im Textteil teils im Satzspiegel leicht gebräunt u. durchgehned etwas stockflekig, die handkolorierten Kupfertafeln sehr sauber, sehr deteiliert u. genau in der Farbgebung, diese in starker Leuchtkraft. 

 

73 Plutarch. Biographien des Plutarchs. Mit Anmerkungen v. Gottlob Benedict von Schirach. Achter Theil. Mit 1 Frontispiz u. 1 Vignette. Wien u. Prag. Haas 1796. 9 Bll., 440 S. Ppbd. d. Zt. m. verg. RSch. (leicht berieben, bestoßen, Rücken gebräunt).  30,- 

Vgl. Schweiger I, 265. - Enthält: Demetrius. Antonius. Vergleich Demetrius/Antonius. Dion. Brutus. Vergleich Dion/Brutus. Aratus. - Vorsätze leicht angestaubt, Titelei leicht, sonst teils minimal stockfleckig. 

 

74 dass. Siebenter Theil. Mit 1 Frontispiz u. 1 Vignette. Wien u. Prag, Haas 1796. 9 Bll., 387(1) S. Ppbd. d. Zt. m. verg. RSch. (leicht berieben, bestoßen, Rücken gebräunt).  30,- 

Vgl. Schweiger I, 265. - Enthält: Cato der jüngere. Agis. Kleomenes. Tiberius Grachus. Gajus Grachus. Vergleich Agis u. Kleomenes mit den beyden Gracchen. Demosthenes. Marcus Tullius Cicero. - Titelei leicht, sonst teils minimal stockfleckig, wasserrandig, aber durchgehend schwächer werdend. 

 

75 Polybius. Historiae (graece). Rec. Fridericus Hultsch. 4 in 2 Bdn. (graece). Berlin, Weidmann 1867-72. 1402 durchpag. S., 86 S. Index u. Tabula. HLn. d. Zt. (berieben, bestoßen, Rücken ausgeblichen, Kapitale mit kl. Läsuren, vorderes Außengelenk von Bd. 2 geklebt).  25,- 

Papierbedingt gebräunt, Innengelenke angeplatzt oder/und geklebt. 

 

76 Ponten, Josef. Griechische Landschaften. Ein Versuch künstlerischen Erdbeschreibens. Mit (mont.) Farbenbildern, Zeichnungen, Lichtbildern v. Julia Ponten von Broich (= 132 Abb.) u. 1 Karte. 2 Bde. Berlin u. Leipzig, DVA 1914. 4°. 3 Bll., 253(3) S. (= Textbd.) u. unpaginierter Tafelbd. OHLn. (minimal berieben u. bestoßen, leicht fleckig u. Rücken gebräunt).  25,- 

Erste Ausgabe. Wilp./G. 7. - Papierbedingt gebräunt, Vorsätze angeplatzt u. Name verso Deckel. 

 

77 Rabener, Gottl(ieb). W(ilhelm). Satiren. 8 Theile in 4 Bdn. Mit gest. Titel, gest. Frontispiz, 3 gest. Titelvignetten u. 39 Kupfertafeln von C.G. Guttenberg nach S.H. Grimm. Bern, Wagner für Walthard (1765)-1766. ca. 2000 S. HLdr. d. Zt. mit Rverg. u. 2 RSch. (kaum berieben und bestoßen).  400,- 

Erste Ausgabe mit diesen Illustrationen. Vgl. Goed.IV 1, 41, 3. Rümann 885. - Rabeners Satiren entstanden unter dem Einfluß der englischen Satire, waren jedoch nicht so scharf wie diese, da er mit der Zensur in Konflikt geriet. Zuerst 1751-55 erschienen. "Seine witzigen Satiren, die sich nicht auf bestimmte Kreise der bürgerlichen Gesellschaft beschränken, zeichnen sich durch einfache Leichtigkeit des Stils und feinen Humor aus" (Goed.). - Schöner breitrandiger Druck mit dekorativen Kupfertafeln. Das Frontispiz befindet sich in Bd.3. - Ohne den typographischen Titel in Bd. 1, Kupfertitel u. 3 typogr. Titel mit getilgtem Bibl.-Stempel, Tafel 33 mit Ausschnitt (Dublette liegt bei), teilweise gering fleckig, alter Besitzvermerk auf Vorsatz. - Insgesamt schönes Exemplar. 

 

78 Riemenschneider - Soder von Güldenstubbe, Erik u. Ariane Weidlich. Tilman Riemenschneider und sein Erbe im Taubertal. Gesichter der Spätgotik. Fotografie v. Dorothea u. Winfried Berberich. Mit zahll. farb. Abb. meist auf Tafeln. Gerchsheim, KunstSchätze 2004. 4°. 352 S. OLn. m. OU  30,- 

 

81 Rußland - Kolbe, E[durad].). Russlands inneres Leben. Drei und dreißigjährige Erfahrungen eines Deutschen in Russland. 3 Bde. Braunschweig, Westermann 1846. Ca. 900 S. Ppbde. d. Zt. mit handschriftl. RSch. u. Bd. 2 mit handschriftl. Bibl.- DSch. (berieben und bestoßen).  380,- 

Erste Ausgabe. - Berichte über viele Aspekte der russischen Gesellschaft und des Staates, häufig anekdotisch und durchweg - wohl wegen eigener schlechten Erfahrung - kritisch. - Papierbedingt leicht gebräunt u. teils minimal fleckig, Bibl.-Stempel-Nummer auf fliegendem Vorsatz, Titeleien leicht angestaubt, in Bd.1 Titelei wasserrandig. - Alle Bde. mit eingebundener OBrosch. (Vorder- wie Hinterdeckel). 

 

82 - Pinkerton, Robert. Russia: or, Miscellaneous Observations on the Past and Present State of that Country and its Inhabitans. Compiled from notes made on the spot, during travels, at differnt times, in the service of the bible society, and a residence of many years in that country. Mit 8 handkolorierten lithographischen Tafeln. London, Seeley & Sons 1833. Gr.-8°. 7 Bll., 480(2) S. + Tafeln. Neueres HLdr. m. verg. R.-Titel (minimal berieben).  400,- 

Erste Ausgabe. Lipperheide Kaa 49. - Robert Pinkerton (1780-1859) war leitender Vertreter der Britisch and Foreign Bible Society. Er war ein angesehener Missionar, Linguist, Übersetzer u. Autor mehrerer Bücher, darunter insbesondere "Der gegenwärtige Zustand der griechischen Kirche in Russland" (1816) und "Russland oder verschiedene Beobachtungen über den früheren und gegenwärtigen Zustand dieses Landes und seiner Bewoh-ner" (1833). Pinkerton unternahm zahlreiche Reisen, insbesondere nach Russland. Er schrieb über die Geschichte des Landes und seinen gegenwärtigen Zustand mit Kommentaren zu Religion, Bräuchen und sozialem Leben, einschließlich Sklaverei, Krankenhäusern, Gefängnissen, dem Zustand des Judentums in Russland, der Freimaurerei, der Armee und der Marine, seiner Landwirtschaft, dem Handel und der Wirtschaft. - Papierbedingt minimal gebräunt, sonst sehr sauber u. die ausdruckstarken Tafeln in kräftiger Farbe. 

 

83 Schaeffer, Albrecht. Das Kleinod im Lotos. Die Buddha-Legende. Frei nach dem englischen The Light of Asia or the Great Renunciation by Edwin Arnold. Leipzig, Insel 1923. 154(6) S. OHLdr. m. reicher Rverg. u. Kopfgoldschnitt (minimal berieben u. bestoßen).  50,- 

Sarkowski 1416. Wilp./G. 42. - Von der Auflage von 5000 Exemplaren wurden 3000 Ex. makuliert und weitere 400 Ex. durch Kriegseinwirkung vernichtet. - Exlibris verso Deckel. 

 

84 Schiller, Friedrich. Wallenstein, ein dramatisches Gedicht. 2 Theile in 1 Bd. Stuttgart, Cotta 1800. 2 Bll., 238 S. u. 1 Bl., 250(2) S. HLdr. d. Zt. m. RSch. u. vergold. Rückenfileten. (leicht berieben u. bestoßen, nur die äußersten Ecken mit Lederabrieb, ob. Kapital mit geklebtem Einriss).  300,- 

Erste Ausgabe. Trömel/Marcuse 176 f. Wilp./G. 36. Fischer, Cotta 291. - Das dramatische Meisterwerk Schillers wurde 1796 und 1799 in Weimar uraufgeführt, erschien erstmals im Jahr 1800 und erlebte sofort eine zweite Auflage sowie mehrere unrechtmäßige Nachdrucke. Fischer spricht von einer Auflage von 3500 Exemplaren. - Bis zur S.96 im zweiten Teil papierbedingt minimal bis leicht gebräunt u. teils minimal fleckig. Ab. S. 97 vom zweiten Teil auf weiß/blauem Papier gedruckt, sehr sauber. Vorsätze mit zartem Abklatsch. 

 

85 Schlesien - Actenstücke betreffend die Forderungen der Eigenthümer Schlesischer Staats-Obligationen von drei durch holländische Handelshäuser negociirten, auf das Herzogthum Ober- und Niederschlesien unter landständischer Einwilligung, Mitverpflichtung und Verbürgung pfandweise versicherter Staatsanleihen aus den Jahren 1734 bis 1737. Frankfurt, Wilmans 1830. 1 Bl., 118 S. (meist unbeschnitten). OBrosch. (minimal berieben u. bestoßen).  45,- 

Papierbedingt teils minimal gebräunt u. fleckig. 

 

86 - Braune, Heinz u. Konrad Hahm (Hrsg.). Schlesien in Farbenphotographie. Bd. 1 (von 2). Mit (39 von) 40 Tafelbildern auf Karton und 44 (farb.) Textbildern in Naturfarben nach Aufnahmen v. Julius Hollos. Berlin, Weller 1924. Folio. 2 Bll., 90(2) S. + Tafeln. OBrosch mit Kordelheftung (= Textbd.) u. losen Tafeln in OLn.-Flügelmappe m. R.- u. reicher Dverg. (Brosch.: leicht berieben, angestaubt u. bestoßen, Außengelenke mit Einrissen u. Rücken mit Fehlstelle. Mappe: etwas beschabt, berieben u. angestaubt, Flügel m. kl. Einrissen).  100,- 

Deutschland in Farbenphotographie Bd. VIII. - Nur erstes u. letztes Bl. minimal angestaubt u. fleckig, kl. Bibl.-Stempel u. -Nummer verso Deckel. - Die äußerst farbintensiven, schönen Abb. sind auf schwarze Folio-Pappen montiert, die nur teils sehr gering angestaubt sind und im äußersten Rand minimal bestoßen, die Seidenhemdchen gebräunt u. teils eingerissen. Die Tafel 35 (= Schloß Fürstenstein) fehlt. 

 

87 - Düringsfeld, Ida von). Haraldburg. Novelle. Und: Hugo. Novelle in 2 Bdn. 2 Titel in 3 Bdn. Breslau, Urban & Kern 1844 u. 1845. 4 Bll., 192 S. und 2 Bll., 202 S. u. 2 Bll., 199(5) S. OBrosch. (berieben, bestoßen, angestaubt, fleckig u. Rücken mit Einrissen u. kl. Fehlstellen).  200,- 

Brümmer 155. ADB 28, 102. - Erste Ausgabe dieser frühen noch anonym erschienenen Veröffentlichung der aus Militsch in Niederschlesien stammenden, vielseitig begabten Schriftstellerin sowie Kultur- und Sprachforscherin Ida von Reinsberg-Düringsfeld (1815-1876), die zahlreiche zu ihrer Zeit viel gelesene Novellen und Reisebeschreibungen verfasste. Haraldburg erschien als zweiter, Hugo als dritter u. vierter Band von insgesamt sechs Romanen, die zwischen 1842 und 1846 unter den Reihentitel "Skizzen aus der vornehmen Welt" veröffentlicht wurden. - Auf dem Titel der Namen-Stempel "Prinzessin Leontine zu Fürstenberg" u. der Fürstenbergischer -Bibl.-Stempel auf Titel sowie auf letzter Seite. Bd.1 mit Stempel "Fürstliche Bibl. Donauesching" verso Titel u. kl. Bibl.-Stempel u. -Nummer auf erstem Bl. - Papierbedingt minimal gebräunt u. Titelei leicht, sonst minimal stockfleckig, wenige Lagen gelockert. 

 

88 Schlesien -Esbach, Friedrich-Carl. Das herzogliche Haus Württemberg zu Carlsruhe in Schlesien. Mit Abb., Bildnissen, Genealogien u. Stammbäumen. Stuttgart, Kohlhammer 1906. Gr.-8°. XVI, 209(1) S. OLn. m. Resten eines Bibl.-RSch. (leicht fleckig).  70,- 

Vorderer Vorsatz u. Schmutztitel fehlt, Titel leicht fleckig, gelöschter Bibl.-Stempel auf Titel, 2 Bibl.-Zettel u. Stempel verso Deckel u. NaT. 

 

89 - Göppert, Heinrich Robert. Skizzen zur Kenntnis der Urwälder Schlesiens und Böhmens. Mit 9 (lithographischen) Tafeln. Dresden, Blochmann 1868. 4°. 3 Bll., 57(1) S. + Tafeln. Spätere Brosch. (minimal berieben).  60,- 

Separatdruck aus: Novorum actorum Academiae Caesareae Leopoldino-Carolinae Germanicae naturae curiosorum Bd. 34. Titel papierbedingt leicht, sonst nur minimal gebräunt u. erste Tafel mit zartem Abklatsch, Bibl.-Stempel auf Titel. 

 

90 - Grabowski, E. Die Volkstrachten in Oberschlesien. Aus dem Nachlaß hrsg. Mit 8 mehrfarb. u. 74 s./w.-Abb., teils auf Tafeln. Breslau, Priebatsch 1935. Gr.-8°. V(1), 104(2) S. OLn. m. mont. verg. DSch. (minimal berieben u. lichtrandig). - Bibl.-StaV.  30,- 

 

91 - Milde, J. Die Verbreitung der schlesischen Laubbäume nach den Höhen und ihre Bedeutung für die Beurteilung der schlesischen Flora. Mit einer (farb.) Tabula Bryo-Geographica. Jena, Frommann 1861. 4°. 48 S. + gefalt. Tafel. Ohne Umschlag. (leicht angestaubt u. minimal fleckig).  30,- 

Mit Bibl.-Nummer auf Titel u. -Stempel verso Tafel. 

 

93 - Schroller, Franz. Schlesien. Eine Schilderung des Schlesierlandes. 2 Bde. Mit 44 u. 27 (recte 29) Stahlstichen sowie 51 u. 55 Holzschnitten. Glogau, Flemming um 1885. Gr.-8°. VIII, 384(4) S. u. VIII, 410(6) S. OLn. m. reicher R.- u. Dverg. (leicht berieben, bestoßen u. Kapitale mit kl. Läsuren. Bd.1 mit losem Rücken u. teils gelöstem Bibl.-RSch.).  300,- 

Wenige Lagen gelockert. Papierbedingt teils leicht, nur Titel v. Bd.2 stärker gebräunt, Bibl.-Stempel u. -Nummer verso Deckel, Buchblock angeplatzt, rotes "Gekritzel" auf Titel u. einem Stahlstich (Nr. 4 = Portal an der kath. Kirche zu Löwenberg). Bd.1: Bib.-Stempel auf Titel. - Stahlstiche sehr sauber u. mit hoher Strahlkraft. 

 

94 - Breslau - Eschenloer, Peter. Peter Eschenloer's, Stadtschreiber zu Breslau, Geschichten der Stadt Breslau, oder Denkwürdigkeiten seiner Zeit vom Jahre 1440 bis 1479. Bd.1 (von 2). Zum erstenmal aus der Handschrift hrsg. v. J.G.Kunisch. Erster Band. J.1440-1466. Breslau, Max und Komp. 1827. 1 Bl., V(1), 352 S. HLn. d. Zt. m. Rverg. (leicht berieben u. bestoßen, Kapitale mit kl. Fehlstellen, Verg. verblasst).  120,- 

Nur Titelei minimal stockfleckig, im Satzspiegel minimal gebräunt, Widmung u. Name von alter Hand auf Titel, mont. Exlibris(?) verso Deckel, kl. Bibl.-Stempel u. -Nummer verso Deckel. - Seltene Originalausgabe! 

 

95 - Breslau - Wendt, Heinrich (Vorwort). Die Stein´sche Städteordnung in Breslau. Denkschrift der Stadt Breslau zur Jahrhundertfeier der Selbstverwaltung. Erster u. Zweiter Teil (Darstellung u. Quellen). 2 Bde. Breslau, Morgenstern 1909. Gr.-8°. 2 Bll., VII(1), 368 S. u. 2 Bll., IX(3), 558(2) S. (unbeschnitten). OBrosch. (berieben, bestoßen, lichtrandig, mit kl. Randläsuren, Bd.2: unteres Kapital mit kl. Fehlstellen u. Hinterdeckel mit 1/4 Fehlstelle).  25,- 

Mitteilungen aus dem Stadtarchiv und der Stadtbibliothek zu Breslau 9. u. 10. Heft. - Papierbedingt minimal gebräunt, teils Lagen lose, aber vollständig, Bibl.-Nummer u. Stempel verso Deckel. 

 

96 - Landkarte - Maier, Tob(ias). (fecit). Ducatus Silesiae Tabula geographica generalis, statui hodierno, ei nempe qui post oacem Dredensem locum obtinet, adapta. iustaque Graduatione rectificata, per Tob. Maier. Altkolorierte Karte mit 2 Kartuschen. Nürnberg, Hommaniorum Heredum 1749. 47,3 x 53,5 cm (Höhe x Breite, Druckplatte). Unter Passepartout montiert, in versilbertem Holzrahmen unter Glas. Mit Längsfaltknick, mittig unten mit 5x18 cm-großem Wasserfleck, kleinen Randläsuren, am rechten weißen Rand Fehlstellen, oben die französische Überschrift nur fragmentarisch vorhanden. Dennoch schöne dekorative Karte.  390,- 

 

97 - Troppau - Jägerndorf - Biermann, G. Geschichte der Herzogthümer Troppau und Jägerndorf. Teschen, Prochaska 1874. Gr.-8°. VIII, 690 S. (unbeschnitten). OBrosch. (Vorderdeckel fehlt, berieben, bestoßen u. angestaubt).  150,- 

Papierbedingt leicht gebräunt. 

 

98 Schmid, Wilhelm. Geschichte der griechischen Literatur. 1. Teil. Die klassische Periode der griechischen Literatur. Bd. 4. u. 5. Die griechische Literatur zur Zeit der attischen Hegemonie nach Eingreifen der Sophistik. 2. Hälfte, erster u. zweiter Abschnitt. München, Beck 1946 u. 1948. Gr.-8°. VIII, 562(2) S. u. 1 Bl., X, 377(3) S. OLn. m. verg. R.-Titel.  60,- 

Handbuch der Altertumswissenschaft Siebente Abt., 1. u 2. Teil. 

 

99 Stephanos von Byzanz - Billerbeck, Margarethe. Stephani Byzantii ethnica. Volumen I: A-G. (graece). Recensuit germanice vertit adnotationibus indicibusque instruxit. Berlin, de Gruyter 2006. Gr.-8°. X, 441(1) S. OLn.  100,- 

Corpus Fontium Historiae Byzantinae Vol. XLIII/1. Series Berolinensis. - Bd.1 separat. 

 

100 Stifter, A(dalbert). Der Nachsommer. Mit Kupfern v. F. Staeger. Mit zus. 11 Kupfertafeln, 3 Kupfertiteln u. 17 Kapitel-Vignetten. 3 Bde. München, Wiechmann 1919. Ca. 1400 S. (nur Kopfschnitt beschnitten) OPpbde. m. led. RSch, reicher Rverg. u. kl. D.-Vignette (minimal berieben u. bestoßen, Kapitale mit minimalen Läsuren, nur bei Bd.1 am vorderen Außengelenk angeplatzt).  50,- 

Papierbedingt minimal gebräunt. 

 

101 Tizian - Crowe, (J.A.) u. Cavalcaselle, (G.B.). Tizian. Leben und Werke. Deutsche Ausgabe v. Max Jordan. 2 Bde. Mit 1 Portrait u. 9 Tafeln. Leipzig, Hirzel 1877. XIV(2), VIII, 832 durchpaginierte S. Späteres Ln. m. verg. R.-Titel (nur leicht berieben u. bestoßen).  40,- 

Tafeln teils leicht stockfleckig. 

 

103 Velde, Henry van der - Scheffler, Karl. Henry van der Velde. Vier Essays. Leipzig, Insel 1913. 100(4) S. (unbeschnittenes Bütten). OHPerg. mit verg. R.-Titel u. 4 kl. verg. Vignetten auf Deckeln im Perg. u. Kopfgoldschnitt (minimal berieben).  120,- 

Erste und einzige Ausgabe. - Sarkowski 1444. - Namen-Stempel auf Vorsatz. 

 

104 Voit, Ludwig u. Hans Bengl. Römisches Erbe. Ein Lesebuch lateinischer Literatur. Und: Erläuterungsband. Mit 97 Tafeln u. 2 Karten; 9 Tafeln, 10 Textabb. u. Stadtplan von Rom. 2 Bde. München, Bayerischer Schulbuch-Verlag 1961 u. 1959. Gr.-8°. 381(3) S. u. 349(3) S. OLn. (nur Erläuterungsbd. am Rücken leicht ausgeblichen)  30,- 

Erläuternugsbd. etwas, sonst papierbedingt nur leicht gebräunt. 

 

105 Volkskunde - Peßler, Wilhelm (Hrsg.). Handbuch der Deutschen Volkskunde. Mit insgesamt 41, davon 24 farb. u. 1 gefalt. Tafeln u. zahlr. Textabb. 3 Bde. Potsdam, Athenaion (1934-38) 4°. Ca. 1205 S. OLn. (minimal berieben u. bestoßen, Rücken ganz minimal gebräunt).  60,- 


Daniel Osthoff George-Kreis Webshop Kunst Antiquariat Antiquariatsshop

Wir liefern im allgemeinen noch am selben, spätestens am nächsten Tag die Bücher an Sie aus.